HerbstHerbstBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Anmeldung zum Schuljahr 2022/23  +++     
     +++  Tag der offenen Tür 2022  +++     
     +++  Tilde - 3. Ausgabe der Schülerzeitung des GESP  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Deutsch LK Exkursion

Am 15.11.2021 sind die Deutschleistungskurse der Jahrgangsstufe 11, begleitet von Frau Meyer-Bodemann und Frau Dr. Banneck, im Rahmen einer Exkursion in das „Kino Toni“ am Antonplatz in Weißensee gegangen. Dort haben wir den Dokumentarfilm „Die Unbeugsamen“ von Torsten Körner gesehen.

 

Der Film handelt von der Entwicklung des Feminismus im Parlament und davon, wie Politikerinnen sich Gehör verschafft haben. Anfangs wurden die Meinungen der Frauen nicht ernst genommen. Sie wurden verspottet, ausgelacht und sogar von ihren männlichen Kollegen sexuell belästigt. Obwohl es für die Politikerinnen durch das oft unangebrachte Verhalten der Männer nicht leicht war, ihre Meinung zu vertreten, bewiesen sie Stärke und setzten sich durch.

 

Auch wenn eigentlich jede*r weiß, wie schlecht Frauen damals behandelt wurden und dass heutzutage die Gleichberechtigung noch nicht vollendet ist, so wird einem in diesem Film nochmals richtig bewusst, wie schlimm es den Frauen, vor allem früher, ging. Durch Interviews mit den Hauptdarstellerinnen und einigen Einblicken in das Parlament der damaligen Zeit wird man schnell fassungslos, denn diese  Respektlosigkeit, mit denen das weibliche Geschlecht nicht nur in der Politik, sondern auch im Alltag konfrontiert war, ist für uns heute kaum vorstellbar.

 

Nicht nur in der Dokumentation an sich findet man interessante Fakten vor, sondern auch im Abspann sind einige aufgezählt so z.B. der Fakt, dass die Frauen im Bundestag immer noch eine Minderheit darstellen und Frauen bei gleicher Qualifikation meist immer noch weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen; sie haben einen Anteil von 34 Prozent. Das zeigt, dass „die Unbeugsamen“ zwar eine Menge bewirkt haben, der Weg hin zur Gleichberechtigung aber noch lange nicht zu Ende ist.

 

Bild zur Meldung: Im Kino

Veranstaltungen

Hier finden Sie unseren Terminplan.