BannerbildBannerbildBannerbildHerbstHerbstBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Kursfahrt nach Weimar 2022  +++     
     +++  Golf am GESP - Projekt "Abschlag Schule"  +++     
     +++  Schulshirts und -hoodies sind da!  +++     
     +++  1. Abiturjahrgang entlassen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Titelverleihung Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Seit dem 04.07.2022 darf sich nun das Gymnasium am Europasportpark „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ nennen und ist damit eine von 126 besonderen Schulen mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe in Berlin und Teil eines bundesweiten Netzwerks, das sich der Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung an Schule widmet.

 

Im Beisein von Frau Schäffer, Schülervertreter*innen, Elternvertreter*innen, Lehrer*innen, Herrn Walcher, Herrn Krähnert (externes Mitglied der Schulkonferenz), Herrn Hausding, der die Patenschaft für unsere Schule im Netzwerk SoR-SmC übernimmt, und den Vertretern von der Landeskoordination Berlin für „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ wurde uns feierlich die Titelurkunde überreicht.

 

Schülerinnen und Schüler der 8. und 10. Klassen unter der Leitung von Frau Röck boten einen gelungenen musikalischen Rahmen. Frau Schäffer, Kilian Glowczewski (Schülersprecher), Frau Preidl, Herr Stadelmann von SoR-SmC, Herr Hausding und Herr Mors betonten in ihren Ansprachen die besondere Bedeutung dieses Titels.

 

Mit der Titelverleihung stehen wir nun am Anfang des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Vordergründig ist das ein Projekt von Schüler*innen für Schüler*innen und bietet diesen die Möglichkeit unser Schulleben aktiv mitzugestalten. Der erste Schritt für ein deutliches Zeichen gegen Diskriminierung aufgrund von Religion, sozialer Herkunft, des Geschlechts, sexueller Orientierung oder politischen Weltanschauungen ist gesetzt. Nun erwarten uns Projekttage, Workshops und hoffentlich ab nächstem Schuljahr eine Aktivengruppe aus Schülerinnen und Schülern an unserer Schule, die sich diesem besonders wichtigen Themen widmet und Aktionen plant, denn wie mahnten die Redner*innen: „Wir müssen nun diesen Titel mit Leben füllen“.

 

„Der Titel ist kein Preis und keine Auszeichnung für bereits geleistete Arbeit, sondern eine Selbstverpflichtung für die Gegenwart und die Zukunft. Eine Schule, die den Titel trägt, ist Teil eines Netzwerkes, das sagt: Wir übernehmen Verantwortung für das Klima an unserer Schule und für unser Umfeld.“ (Schule ohne Rassismus)

 

Bild zur Meldung: Titelverleihung Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Fotoserien


Schule ohne Rassismus - Titelvergabe (11. 07. 2022)

Veranstaltungen

Hier finden Sie unseren Terminplan (Link zu Microsoft Office 365).