BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Wahlpflichtkurs Kunst der 8. Klassen  +++     
     +++  Workshop Demokratiebildung  +++     
     +++  Von Berlin nach Tokio - und das zu Fuß!  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Workshop Demokratiebildung

Für die Klassenstufe 8 fand in der ersten Schulwoche ein zweitägiger Workshop zum Thema Demokratiebildung statt. Die Schüler*innen haben sich auf verschieden Art und Weise unter Verwendung der kognitiven Landkarte mit dieser Thematik auseinandergesetzt.

Hier einige Meinungen.

Klasse 8c: Janice, Mara, Lucie, Hannah, Joshua

Uns allen hat es Spaß gemacht und wir fanden es gut, dass wir uns die Aufgaben selbst aussuchen durften. Außerdem hat uns die Partner- und Gruppenarbeit gefallen. Nicht so gut gefallen hat uns die Aufgabenstellung, da sie nicht immer konkret war.

Klasse 8a: Nagham, Malte, Leo, Emilia, Sofia

Es war spannend, nicht alles interessant. Es war aber trotzdem sehr wichtig zu wissen, was Demokratie ist. Wir hatten gehofft, mehr Aufgaben machen zu können, als nur an einer zu arbeiten.

Klasse 8e: Kevin, Paul

Ich fand die Gruppenarbeit sehr unterhaltsam und lehrreich, aber die Umgebung (grünes Klassenzimmer) fanden wir nicht so gut, weil es nicht ausreichend Tische gab.

Klasse 8b: Amin, Lilly, Valerie

Wir fanden, dass es besser war als Unterricht in den ersten Tagen. Die Gruppen – und Partnerarbeiten waren sehr großartig.

Klasse 8d/f: Deliah, Antonia

Der Workshop war eine gute Erfahrung um politisches Wissen zu sammeln, weil man Politik für das Leben braucht.

 

Foto: Demokratie im grünen Klassenzimmer

Veranstaltungen