Der mittlere Schulabschluss (MSA)

Auf dem Weg zum Abitur erreichen die Schüler*innen des Gymnasiums bereits einen Schulabschluss in der 10.Klasse, den Mittleren Schulabschluss (MSA).

 

Der Mittlere Schulabschluss (MSA) im Land Berlin setzt sich zusammen aus:

  • den Jahrgangsnoten der Jahrgangsstufe 10,

  • einer zentralen schriftlichen Prüfung in den Fächern Deutsch, Mathematik und erste Fremdsprache,

  • einer mündlichen Prüfung in der ersten Fremdsprache,

  • einer Präsentationsprüfung in einem gesellschaftswissenschaftlichen, einem naturwissenschaftlichen,
    künstlerischen oder Wahlpflichtfach. (SEK I-VO, § 34 - 47)

 

Abschlüsse am Gymnasium nach der 9. und 10. Klasse

Prüfungsplan MSA 2019/20