BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Exkursion zum Gläsernen Labor  +++     
     +++  Auf dem Weg zur UNESCO-Schule  +++     
     +++  Tag der offenen Tür 2021  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Philosophie

Ist es ethisch vertretbar, den gesunden Menschen zu verändern?

Designer Babys - Evolution oder Wahnsinn?

Der freie Wille - Illusion oder Wirklichkeit?

 

Mit diesen und vielen weiteren Problemstellungen sollen sich die Schüler*innen im Wahlpflichtfach Philosophie auseinandersetzen. Dabei durchlaufen sie folgende Themenbereiche:

 

1.     Einführung in das Philosophieren

1.1   Mensch und Handeln

1.2   Mensch und Kultur

1.3   Mensch und Natur

1.4   Mensch und Kunst

 

Hierbei sollen Problembewusstsein und kritisches Denken gefördert werden, indem die Schüler*innen unterschiedliche Theorien aus der philosophischen Tradition kennenlernen und sich Begriffe, Argumente und Denkmodelle erarbeiten. Methodisch setzen sich die Schüler*innen in Pro- und Kontra-Debatten, Streitgesprächen oder Podiumsdiskussionen mit der Thematik auseinander, so dass sie letztlich zu einer eigenen Positionierung kommen.

 

Das Wahlpflichtfach Philosophie geht über den Ethikunterricht hinaus, indem die Schüler*innen nicht nur die gesellschaftliche Perspektive (Auseinandersetzung mit philosophischen Problemen im gesellschaftlichen Kontext), sondern auch die ideengeschichtliche Perspektive (wesentliche Konzepte, Ideen und Begrifflichkeiten der Philosophiegeschichte) einnehmen, reflektieren und beurteilen.

 

Für die Wahl dieses Faches sind das Interesse an moral-ethischen Problemstellungen sowie die Bereitschaft zu einer intensiven Textarbeit notwendig.

 

Kompetenzen und Inhalte sind dem RLP zu entnehmen:

https://www.berlin.de/sen/bildung/unterricht/faecher-rahmenlehrplaene/rahmenlehrplaene/

 

 

 

 

Veranstaltungen

zu unseren Veranstaltungen und Terminen ...

Tipp: Termine eines Monats ausdrucken

Um sich z.B. einen Überblick über die Termine des nächsten Monats zu verschaffen, lassen sich die Termine als Liste drucken. Hierzu im folgenden Kalender-Fenster rechts oben „Drucken“ auswählen. Im sich öffnenden Menü den Auswahl-Haken bei „Detaillierte Agenda drucken“ setzen und kurz abwarten bis die Termine alle geladen wurden.

Mit einem geeigneten Programm kann ein PDF erzeugt werden.

Wichtig: Wenn sich Termine ändern, ist dies im Druck/in der PDF-Datei natürlich nicht mehr aktuell.