BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Tilde - neue Ausgabe erschienen!  +++     
     +++  Neue Foyergestaltung Haus 1  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erasmus+

Das Gymnasium am Europasportpark nimmt im Verbund mit dem Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium Lichtenberg und der Carl-Schurz-Grundschule Spandau von Juli 2019 bis Juni 2021 an dem Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union teil.

 

Im Rahmen dieses Projektes haben mindestens sechs Kolleg*innen unserer Schule die Möglichkeit, Schulen in anderen europäischen Ländern zu besuchen, Erfahrungen zu sammeln sowie Kontakte zu knüpfen, vor allem im Hinblick auf das Lernen im Ganztag. Die Teilnehmer*innen werden eine Vielfalt an Methoden und Maßnahmen sowie Organisationsformen in verschiedenen europäischen Ländern kennenlernen und besser verstehen. Der Austausch vielfältiger, innovativer Ganztagskonzepte unterstützt die Kompetenzentwicklung und eröffnet neue Perspektiven. Der Einblick in weitergehende integrative Verzahnungen von Ganztagsangeboten mit dem Regelunterricht ermöglicht Impulse für die Schul- und Unterrichtsentwicklung.

 

Die Lernaufenthalte werden so gewählt, dass sie zu dem  Lernbedarf des Gymnasiums am Europasportpark passen. Sie sollen wichtige Impulse für die Unterrichts- und Personalentwicklung liefern. Daneben wird es einen Input zur Weiterentwicklung schulinterner Curricula, fachdidaktischen Neuerungen, neue Formen der Vernetzung mit außerschulischen Partnern, Verbesserung der kollegialen Zusammenarbeit und neues Lernen geben. Darüber hinaus werden auch europäische Arbeitsbeziehungen neu aufgebaut bzw. vertieft.

 

Die Lernergebnisse werden gemeinsam reflektiert, vertieft und gesichert, innerhalb der beteiligten Schulen multipliziert und darüber hinaus verbreitet. Dies dient auch der Nachhaltigkeit über die Projektlaufzeit hinaus. Die Teilnehmenden werden so ein gemeinsames Verständnis zu den Anforderungen an ein zeitgemäßes Ganztagsangebot an Schulen entwickeln sowie wichtige Impulse für die  Schulentwicklung Impulse geben:

 

  1. Bereicherung und Steigerung der Qualität der eigenen Arbeit und der Kollegien

  2. Positive Impulse auf die Unterrichtsqualität bzw. -entwicklung

  3. Verbesserung der Rhythmisierung an den Schulen

 

Durch die Peer-to-Peer-Kontakte soll eine Arbeitsebene für einen nachhaltigen europäischen Erfahrungs- und Fachaustausch und die Zusammenarbeit mit europäischen Partnerschulen geschaffen werden.

Veranstaltungen

zu unseren Veranstaltungen und Terminen ...

Tipp: Termine eines Monats ausdrucken

Um sich z.B. einen Überblick über die Termine des nächsten Monats zu verschaffen, lassen sich die Termine als Liste drucken. Hierzu im folgenden Kalender-Fenster rechts oben „Drucken“ auswählen. Im sich öffnenden Menü den Auswahl-Haken bei „Detaillierte Agenda drucken“ setzen und kurz abwarten bis die Termine alle geladen wurden.

Mit einem geeigneten Programm kann ein PDF erzeugt werden.

Wichtig: Wenn sich Termine ändern, ist dies im Druck/in der PDF-Datei natürlich nicht mehr aktuell.