Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteHerbst | zur StartseiteHerbst | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen am Gymnasium am Europasportpark!

Aktuelle Informationen

Halbjahreszeugnisse

Über die Organisation der beiden letzten Tage vor den Winterferien und die Ausgabe der Zeugnisse haben wir in einem Brief informiert, der über den Email-Verteiler der GEV verbreitet wird. Außerdem sind die Informationen dem Vertretungsplan zu entnehmen. Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat keine Zeugnisse ausgibt.

Wir wünschen schon jetzt einen guten Start in die Winterferien und erholsame Tage.

 

Tag der offenen Tür 2024

Am Samstag, dem 20.01.2024, fand unser diesjähriger Tag der offenen Tür am aktuellen Standort in der Kniprodestraße statt. Schüler*innen, Lehrkräfte und Eltern haben den zahlreichen Besucher*innen ihre Schule vorgestellt (Programmheft zum Nachlesen). Neben Einblicken in die einzelnen Fachbereiche sowie Informationen zum Anmeldeverfahren gab es Aktuelles zu dem geplanten Umzug der gesamten Schule nach Wilhelmsruh und zu der Namensänderung in Inge-Deutschkron-Gymnasium. Haben Sie den Termin verpasst, informieren Sie sich gern hier über alles Wichtige zum Schulwechsel an unsere Schule.

 

 

Aktuelles zum Schulnamen

Die Schulkonferenz des Gymnasiums am Europasportpark hat in ihrer Sitzung am 23. Mai 2023 beschlossen, dass die Schule künftig den Namen der Berliner Ehrenbürgerin Inge Deutschkron tragen soll.

Zuvor waren Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte zur Umbenennung befragt worden, die in allen drei Gruppen mehrheitlich befürwortet wurde. Weitere Informationen folgen.

 

 

Aktuelles zum Ausweichstandort Umspannwerk Wilhelmsruh

Am 11.11.2023, dem Jahrestag der Demonstration des GESP zum und des Gesprächs im Roten Rathaus, hatten Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern die Möglichkeit das Umspannwerk zu besichtigen. Ein herzliches Dankeschön an Frau Warrink für Impressionen von dem beeindruckenden Gebäude.

 

Auch wenn wir noch keinen konkreten Umzugstermin haben, werden wir zum Schuljahr 2024/25 in Wilhelmsruh starten. Aktuell laufen bereits die Umbaurbeiten im Umspannwerk.

 

 

Menschenrechte

Grußwort der Schulleitung

 

Sehr geehrte Besucher*innen unserer Homepage,
liebe Schüler*innen,                                                                                                      
liebe Lehrkräfte,
liebe Eltern,


als Schulleitung begrüßen wir Sie und euch ganz herzlich auf den Seiten unserer noch jungen Schule. Gegründet im Jahre 2016 als 17. Gymnasium Pankow, befinden wir uns auf dem Weg zu einer offenen Lernkultur, in der selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen sowie soziales Miteinander im Vordergrund stehen.

 

Bildung, Bewegung und Gesundheit - diese Gedanken leiten uns bei der Gestaltung unseres Hauses des Lebens und Lernens. Ein großzügiges Schulgelände sowie der Standort am Europasportpark ermöglichen eine aktive Pausengestaltung sowie vielfältige Angebote im Wahlpflichtbereich, z.B. mit Yoga und Theater, oder auch am Nachmittag mit  Arbeitsgemeinschaften wie z.B. Robotik, Chor, Schülerzeitung, Schulsanitätsdienst, Schulgarten, Unesco u.v.m.

 

Zur Vorbereitung auf das Leben nach der Schule gehört für uns auch eine besondere Förderung der Fremdsprachen mit bilingualen Unterrichtsangeboten, Sprachreisen, Schüleraustausch- und Studienfahrten. Ausführliche Informationen zu unseren Angeboten erhalten Sie auf den folgenden Seiten. Dort finden Sie auch einen Überblick über unsere GESPezialitäten.

 

Am Gymnasium am Europasportpark lernen im Schuljahr 2023/24 fast 800 Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 7 bis 12. Unsere Schule befindet sich im Aufbau, das heißt wir wachsen jedes Jahr um einen Jahrgang und das pädagogische Team aus anfangs acht besteht im aktuellen Schuljahr aus 70 Lehrkräften. 

 

Aufbau bedeutet für uns vor allem viel Freiraum für Kreativität und neue Ideen, die wir engagiert in die Entwicklung schuleigener Konzepte und Organisationsstrukturen einbringen. Hierbei helfen uns langjährige Berufserfahrungen ebenso wie Tatendrang und Innovationsbereitschaft. Aufbau bedeutet aber auch, dass wir aktuell in allen Bereichen im Erarbeitungsprozess sind, so auch hier, auf unserer Homepage. Wir möchten Sie an diesem Prozess gern teilhaben lassen: Sie finden auf unseren Seiten noch viel freien Raum, der sich nach und nach füllen wird, ohne dass uns der Freiraum bei unserer Arbeit verloren gehen soll.

 

Noch ein Wort zum Schulgelände und den Gebäuden: Wir haben einen sehr großzügigen Schulhof, der viel Platz für Bewegung bietet. Neben dem Schulgebäude befinden sich hier eine Turnhalle und eine Mensa. Zurzeit warten wir auf die Sanierung aller Bereiche, die auch eine Erweiterung des Schulgebäudes umfassen wird. Einen genauen Termin gibt es noch nicht, eines ist indes sicher: Nach der Sanierung wird sich unser Gymnasium auch äußerlich modern und zukunftsweisend präsentieren.

 

Wir laden Sie ein sich über unseren weiteren Weg zu informieren. Das Wichtigste dabei ist: Kommen Sie regelmäßig wieder und sehen Sie, was sich verändert hat!


Herzliche Grüße!

 

Schäffer

Strauss

Schulleiterin

stv. Schulleiter

 

 

 

Aktuelles

Fachtag Informatik an der TH Wildau

Am Dienstag, 30. Januar 2024, unternahmen wir, der Wahlpflichtkurs Informatik, gemeinsam mit dem Grundkurs Informatik eine Exkursion an die Technische Hochschule Wildau. Im Vorfeld konnten wir aus ... []

Letzter Winterball am GESP

Bunt, laut und voller Freude - Winterball 2023Die Vorbereitungen liefen seit Wochen und am 15.12. fand dann endlich der Winterball statt.Los ging es um 17 Uhr. Die ersten Partygäste kamen ... []

Jugend trainiert für Olympia - Finalqualifikation verpasst

Unsere Volleyball-Schulmannschaft der Jungen, die in diesem Jahr zum ersten Mal am berlinweiten JTFO-Wettbewerb teilgenommen hat, ist leider in der Qualifikationsrunde am 07.12.23 ausgeschieden. Von ... []


Projekt der Leistungskurse Deutsch und Geschichte mit dem Jüdischen Museum Berlin und dem Theater Parkaue

Im Rahmen des Projektes besuchten wir sowohl die Ausstellung „Katastrophe“ im Jüdischen Museum Berlin als auch das Theaterstück „Das Kind träumt“ im Theater an der Parkaue. Verbindende ... []

Kursfahrt des 12. Jahrgangs nach Reggio Emilia

Im Rahmen der Geschichts- und Politikleistungskurse erfolgte eine Kursfahrt nach Reggio Emilia, um dort den italienischen Faschismus kennenzulernen und auf den Spuren der Partisanen zu wandern. ... []

GESP feiert doppelte Bezirksmeisterschaft

„Was die Großen können, schaffen wir auch!“ Mit diesem Motto sind unsere Fußballer der Jahrgänge 2008 und 2009 zum Bezirksfinale in den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark gefahren. Die dortigen ... []


[mehr Nachrichten]

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Termine.