BannerbildBannerbildBannerbildHerbstHerbstBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen am Gymnasium am Europasportpark!

Aktuelle Informationen

 

Der Tag der offenen Tür 2023 ist Geschichte.

 

Wir durften unsere Schule wieder in Präsenz vorstellen und boten somit Einblicke in die verschiedenen Fachbereiche, in die Unterrichtsarbeit sowie unsere vielfältigen weiteren Aktivitäten. Wir danken allen Besucher*innen für ihr Erscheinen und ihr positives Feedback sowie den vielen Helfenden aus unserer Schulgemeinschaft für ihr Engagement. Ein paar Eindrücke von der Veranstaltung haben wir hier zusammengestellt.

 

Ausführliche Informationen zu unseren schulischen und außerschulischen Angeboten sind auf unserer Homepage zu finden, Antworten auf immer wiederkehrende Fragen im Zusammenhang mit dem Übergang auf das GESP geben wir hier, wichtige Informationen zur Anmeldung am GESP haben wir auf dieser Seite zusammengetragen.

 

Aktuelles zu den Ausweichstandorten sowie zu der Sanierung des GESP

Auf der Sitzung des Hauptausschusses des Abgeordnetenhauses von Berlin am 18.01.2023 wurden die Mittel für den Ausweichstandort Wilhelmsruh bewilligt. Wir sind erleichtert und freuen uns sehr über dies Entscheidung. Der jahrelange Einsatz der gesamten Schulgemeinschaft für bessere räumliche Bedingungen hat uns im Ergebnis zu der Finanzierung der Sanierung und des Ausweichstandortes geführt. „Für unsere Schülerinnen und Schüler eröffnet sich eine erfreuliche Perspektive in der Zukunft unter guten räumlichen Bedingungen lernen zu dürfen,“ sagt die Schulleiterin Katrin Schäffer. Sie bedankt sich bei allen, die mitgeholfen haben, dass diese Entscheidung möglich geworden ist.

 

Bis zum Umzug nach Wilhelmsruh werden wir zunächst ab März 2023 für unsere Qualifikationsphase die Räumlichkeiten in der Landsberger Allee 117 nutzen. Einen ersten Eindruck von beiden Standorten bekommen Sie hier.

 

06.01.2023: Zu der aktuellen Presseberichterstattung über das GESP sagte die Schulleiterin, Frau Schäffer, heute Morgen im Berliner Rundfunk: „Mich ärgert besonders, dass hier der Eindruck entstehen soll, dass Schülerinnen und Schüler dieser Schule eine Mitschuld an dem maroden Zustand des Gebäudes tragen.“ Schmierereien auf den Toiletten seien nicht das Problem, sondern dass jahrelang nicht in das Gebäude investiert wurde. „Brandschutztüren fallen aus den Angeln, wenn die Angeln verrostet sind. Außerdem sind die Brandschutztüren bei uns aktuell nicht gewartet.“

 

Im Übrigen fand in der Schule während der Weihnachtsferien eine Grundreinigung statt, außerdem konnten die aus dem Digitalpakt zugesagten Mittel durch die Schule abgerufen und für eine zeitgemäße Computerinfrastruktur ausgegeben werden.

 

Informationen zum Schuljahr 2022/23

 

Menschenrechte

Grußwort der Schulleitung

 

Sehr geehrte Besucher*innen unserer Homepage,
liebe Schüler*innen,                                                                                                      
liebe Lehrkräfte,
liebe Eltern,


als Schulleitung begrüßen wir Sie und euch ganz herzlich auf den Seiten unserer noch jungen Schule. Gegründet im Jahre 2016 als 17. Gymnasium Pankow, befinden wir uns auf dem Weg zu einer offenen Lernkultur, in der selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen sowie soziales Miteinander im Vordergrund stehen.

 

Bildung, Bewegung und Gesundheit - diese Gedanken leiten uns bei der Gestaltung unseres Hauses des Lebens und Lernens. Ein großzügiges Schulgelände sowie der Standort am Europasportpark ermöglichen eine aktive Pausengestaltung sowie vielfältige Angebote im Wahlpflichtbereich, z.B. mit Yoga und Theater, oder auch am Nachmittag mit  Arbeitsgemeinschaften wie z.B. Robotik, Chor, Schülerzeitung, Schulsanitätsdienst, Schulgarten, Unesco u.v.m.

 

Zur Vorbereitung auf das Leben nach der Schule gehört für uns auch eine besondere Förderung der Fremdsprachen mit bilingualen Unterrichtsangeboten, Sprachreisen, Schüleraustausch- und Studienfahrten. Ausführliche Informationen zu unseren Angeboten erhalten Sie auf den folgenden Seiten. Dort finden Sie auch einen Überblick über unsere GESPezialitäten.

 

Am Gymnasium am Europasportpark lernen im Schuljahr 2022/23 fast 800 Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 7 bis 12. Unsere Schule befindet sich im Aufbau, das heißt wir wachsen jedes Jahr um einen Jahrgang und das pädagogische Team aus anfangs acht besteht im aktuellen Schuljahr aus 70 Lehrkräften. Im vergangenen Schuljahr haben wir zum ersten Mal das Abitur abgenommen.

 

Aufbau bedeutet für uns vor allem viel Freiraum für Kreativität und neue Ideen, die wir engagiert in die Entwicklung schuleigener Konzepte und Organisationsstrukturen einbringen. Hierbei helfen uns langjährige Berufserfahrungen ebenso wie Tatendrang und Innovationsbereitschaft. Aufbau bedeutet aber auch, dass wir aktuell in allen Bereichen im Erarbeitungsprozess sind, so auch hier, auf unserer Homepage. Wir möchten Sie an diesem Prozess gern teilhaben lassen: Sie finden auf unseren Seiten noch viel freien Raum, der sich nach und nach füllen wird, ohne dass uns der Freiraum bei unserer Arbeit verloren gehen soll.

 

Noch ein Wort zum Schulgelände und den Gebäuden: Wir haben einen sehr großzügigen Schulhof, der viel Platz für Bewegung bietet. Neben dem Schulgebäude befinden sich hier eine Turnhalle und eine Mensa. Zurzeit warten wir auf die Sanierung aller Bereiche, die auch eine Erweiterung des Schulgebäudes umfassen wird. Einen genauen Termin gibt es noch nicht, eines ist indes sicher: Nach der Sanierung wird sich unser Gymnasium auch äußerlich modern und zukunftsweisend präsentieren.

 

Wir laden Sie ein sich über unseren weiteren Weg zu informieren. Das Wichtigste dabei ist: Kommen Sie regelmäßig wieder und sehen Sie, was sich verändert hat!


Herzliche Grüße!

 

Schäffer

Strauss

Schulleiterin

stv. Schulleiter

 

 

 

Aktuelles

Bild der Meldung: Konzentrationslager Sachsenhausen - Exkursion der 9a

Konzentrationslager Sachsenhausen - Exkursion der 9a

Nachdem wir eine lange S-Bahnfahrt hinter uns hatten, kamen wir im KZ an, wo uns unser Guide begrüßte. Ein bisschen mulmig war uns schon von Anfang an, da wir bereits wussten, was dort alles ... [mehr]

Bild der Meldung: Erinnern und Gedenken - Workshop mit den

Erinnern und Gedenken - Workshop mit den "Stillen Helden"

Thema und Ziel des Workshops am 20. und 21.12.2022 war es, unsere Schüler*innen des 11. Jahrgangs mit den vielfältigen Formen des Erinnerns und Gedenkens an historische Persönlichkeiten und ... [mehr]

Bild der Meldung: Klasse 9a im Bundestag

Klasse 9a im Bundestag

06. 01. 2023: Am 11. November 2022 besuchte unsere Klasse 9a den Bundestag. Wir nahmen an einer sehr spannenden Plenarsitzung teil. Im Anschluss hatten wir ein Gespräch mit dem MdB Stefan Gelbhaar, der uns sehr ... [mehr]


Bild der Meldung: Workshop über Rassismus und Diskriminierung

Workshop über Rassismus und Diskriminierung

Der Workshop vom 19.12 - 20.12.2022 zu den Themen Rassismus und Diskriminierung aller Arten dauerte zwei Tage und war für alle KlassensprecherInnen der Klassenstufen 7, 8, 9 und 10 ... [mehr]

Bild der Meldung: 49. UNESCO Schüler*innen-Seminar am GESP zum Thema „Hoffnungsvoll in die Zukunft blicken“

49. UNESCO Schüler*innen-Seminar am GESP zum Thema „Hoffnungsvoll in die Zukunft blicken“

04. 01. 2023: Vom 28.11 bis 02.12.22 arbeiteten ausgewählte Schüler*innen der 9. und 10. Klassen aller Berliner UNESCO Projektschulen im Rahmen des alljährlichen UNESCO Schüler*innenseminars an dem Thema ... [mehr]

Bild der Meldung: Lesung von Anne Rathsfeld zu Inge Deutschkrons „Ich trug den gelben Stern“

Lesung von Anne Rathsfeld zu Inge Deutschkrons „Ich trug den gelben Stern“

Am 15. Dezember 2022 ist Anne Rathsfeld zu uns in die 9. Klasse gekommen, um von Inge Deutschkron, einer Holocaustüberlebenden, zu berichten. Wir als ganzer 9er Jahrgang waren schon im Grips ... [mehr]


[mehr Nachrichten]

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Termine (Link zu Microsoft Office 365).